Wurzelbehandlungen

Oft werden wir gefragt, wozu die Zahnversicherung auch Wurzelbehandlungen bezahlen sollte, da dies doch Kassenleistung sei. Im Prinzip ja, bis auf ein paar Ausnahmen. Wichtig ist aber, dass Sie am besten Ihren Zahnarzt fragen, was bei ihm eine Wurzelbehandlung kostet - denn wenn der Zahnarzt eine Wurzelspitzenresektion macht , mit dem Mikroskop, ist das eine sehr langwierige Sache, wo er meist mit dem niedrigen Pauschalbeitrag der Kasse nicht einverstanden ist. Von unseren Kunden hören wir hier Beträge von 150 - 1000 €, die zusätzlich bezahlt werden müssen. Wichtig ist dann auch, dass die Versicherung auch dann zahlt, wenn die Kasse etwas bezahlt für die Wurzelbehandlung - viele Zahnversicherungen unterscheiden hier, und dann kann es beim Einreichen der Rechnung zu einem bösen Erwachen kommen. Wir prüfen das für Sie.

WhoFinance?

Unser "WhoFinance"-
Status vom Nov. 2011.
Für aktuelle Werte und
Bewertungen bitte
anklicken ...

Wenn Sie von hier zu
WhoFinance wechseln
klicken Sie dort bitte
nicht auf Termin
vereinbaren.

Klicken Sie besser hier:

Kontakt aufnehmen

Vielen Dank!