Zahnversicherung bei fehlenden Zähnen

Jetzt schon fehlende Zähne - geht dann noch eine Zahnversicherung?

Häufig werden wir angerufen, um noch eine Zahnversicherung zu finden, die möglich ist, bei fehlenden Zähnen.

Wie ist das denn nun mit den fehlenden Zähnen

  1. Sie haben schon lange fehlende Zähne, es ist nichts angeraten - die Zähne können bei manchen Zahnversicherungen ausgeschlossen werden, bei anderen können Sie mitversichert werden. Nur Sie können nicht einfach in 1oder 2 Jahren sagen, ich will jetzt doch ein Implantat machen, in der Lücke - es muss eine neue medizinische Notwendigkeit auftreten, damit dies bezahlt wird (z.B Zähne neben der Lücke verschieben sich!)
  2. Sie haben gerade einen Zahn gezogen, und denken möglicherweise: ich warte die Wartezeit ab und die Summenbegrenzungen - dann lasse ich mir einfach später ein Implantat machen.  Dies bezahlt Ihnen keine Zahnzusatzversicherung - da der Versicherungsfall schon vor Abschluss der Zahnversicherung bestanden hat. In diesem Fall ist nur noch ein Ausschluss dieses fehlende Zahn möglich.

Es gibt unterschiedliche Varianten bei Zahnversicherungen bei fehlenden Zähnen, Ausschluss, Beitragszuschlag, oder Verlängerung der Summenbegrenzungen.

 

 

WhoFinance?

Unser "WhoFinance"-
Status vom Nov. 2011.
Für aktuelle Werte und
Bewertungen bitte
anklicken ...

Wenn Sie von hier zu
WhoFinance wechseln
klicken Sie dort bitte
nicht auf Termin
vereinbaren.

Klicken Sie besser hier:

Kontakt aufnehmen

Vielen Dank!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok